Japanischer Bonsaigarten in Ferch am Schwielowsee
Details
Fercher Straße 61, 14548 Schwielowsee OT Ferch
033209-72161
bonsai-haus@gmx.de
Der japanische Bonsaigarten in Ferch ist ein gärtnerisches Kunstwerk und gleichzeitig das Zentrum japanischer Kunst und Kultur im Land Brandenburg. Schon beim Eingang eröffnet sich dem Besucher eine Welt voller farbenprächtiger Azaleen, japanischer Ahorne und edler Zierkirschen. Ein Sandweg schlängelt sich durch eine leicht hügelige Moosfläche rund um den natürlich angelegten Teich, der sich zu Fuß umrunden oder auf verschiedenen Steinbrücken überqueren lässt. Auf dem Weg entlang wandelnd, entdeckt man die bis 180 Jahre alten Bäume in Schalen - die Bonsais. Direkt am Teichrand ragt ein Pavillon mit einem geschwungenen Dach empor. Von hier aus kann der Besucher die echten japanischen Farbkarpfen, sogenannte Kois bewundern, im hinteren Bereich stehen die beeindruckenenden Miniaturbäume zur Schau. Traditionelle Gebäck- und Teespezialitäten aus Japan werden im Teehaus serviert, die man auf der ruhigen Sonnenterrasse mit Blick auf den Zen-Garten genießen kann. Im Haus können einzigartige Keramik, kleine Souvenirs oder auch ausgewählte Bonsai-Bäume erworben werden.