Spaziergang über den Baumwipfeln von Rügen
Eckdaten zur Rundtour
Prora
ca. 3 h
4 km
Im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora erleben Sie mit Ihrer Familie spannende Abenteuer und lernen die vielfältigen Lebenswelten kennen, die sich im Buchenmischwald verbergen. Auf dem barrierearmen, 1250 Meter langen Baumwipfelpfad spazieren alle Generationen zusammen in einer Höhe von 4 bis 17 Metern durch die Baumkronen. Der 40 Meter hohe Aussichtsturm bietet einen weiten Panoramablick über die Boddenlandschaft – ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit.  Kinder und alle Junggebliebenen freuen sich über die Stationen zum Balancieren und können ihr Waldwissen testen. Täglich werden Führungen über den Baumwipfelpfad angeboten. Hinzu kommen das ganze Jahr über besondere Angebote wie Vollmondwanderung, Lichterstunde oder eine Waldolympiade. Im Herbst werden in den umgebenden Wäldern Pilze und Früchte gesammelt, im Winter Geschichten bei wärmenden Getränken erzählt.   Wer möchte, schließt einen Besuch im Seilgarten Prora an (geöffnet April bis Oktober, nicht barrierefrei). Und nicht vergessen, im Sommer die Badesachen einzupacken – vom Bahnhof ist es nicht weit zum Strand.    Informationen zur Barrierefreiheit: Der Baumwipfelpfad ist stufenfrei erreichbar. Die Steigung beträgt bis zu 6 Prozent; es gibt Ruhezonen ohne Steigung zum Verschnaufen. Die Rampe ist 1,80 Meter breit. Vom Aussichtsturm geht es mit dem Fahrstuhl hinunter. Im Umweltinformationszentrum stehen behindertengerechte Toiletten zur Verfügung. Rollstühle und Rollatoren können nach Anmeldung (038393 / 66 22 00) kostenlos ausgeliehen werden. Der Weg vom und zum Bahnhof führt teilweise über befestigte Waldwege.  Information/Anmeldung für Ein- und Ausstieg am Bahnhof Prora: Mobilitätsservice-Zentrale Tel. 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Anfragen zur Barrierefreiheit im Bus: Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR), Tel. 038326 6000 Anfahrt: RE 9 ab Rostock; aus Hamburg mit RE 1, aus Berlin mit RE 5 bis Rostock
Eine Wandertour für Kurztrip, Barrierefrei, Familien und Entdecker.